Keine Lust auf Hausaufgaben

Ich muss mich ausheulen! Mein Sohn 10 Jahre hat keine Lust auf Hausaufgaben. Er ist heute Nachmittag heimlich abgehauen zum spielen. Obwohl ich es verboten habe weil er seine Aufgaben nicht gemacht hat. Er scheißt auf alles gerade. Er sollte dann heute Abend seine Sachen nachholen. Aber er blockt total. Heult, schreit auf aller übelste […]

Weiterlesen

Vor 25 Jahren gab es noch kein ADHS

Vor 25 Jahren gab es noch kein ADHS, nur Kredite vom Staat KFW mit 6,5% Verzinsung. Hat irgendwie aber mehr weh getan als ich das auf einmal zurückgezahlt hab. Als ich mein T3 den ich ne Woche später kaufen wollte dann passe war Hab mir dann aber 20 Jahre später nen T5 gegönnt Was vermisse […]

Weiterlesen

KNASTBRIEFE – Wir stehen NICHT hinter Dir

Hi großer Enkelsohn, Danke für deinen lieben Brief, freue mich, dass Du noch soviel von früher weißt (Bis die Tage !!!). Heute schnell die Autoren und Buchtitel für Dich: Das weiße Land der Seele Das Bernstein-Amulett Der steinerne Kreis Zeit der Gespenster Hoffentlich werden Sie Dir erlaubt, sind Bücher die mir selbst gut gefallen und […]

Weiterlesen

Soziale Kontakte und Autismus

Ich habe über die letzten Jahre trotz meines Autismus mehr erreicht als ich jemals erwartet hätte. Ich habe es geschafft mein Abitur nachzuholen und studiere aktuell im zweiten Semester. Durch meine Nebenjobs versuche ich mich weiterhin zu optimieren, was nicht immer gelingt. Eine Sache macht mich aber seit Jahren absolut nicht glücklich. Ich komme privat […]

Weiterlesen

Cannabis und Amphetamin als Medikament

Der konkrete tagtägliche Konsum gestaltete sich dahingehend, dass ich tagsüber sowohl Amphetamin als auch Marihuana zu mir nahm, um mich abends allein auf Marihuana zu beschränken. Zwischen dem Konsum der beiden vorbenannten Betäubungsmittel trank ich ein wenig Alkohol in Form von Bier. Außerdem rauchte ich in Stresssituationen 50 Zigaretten, während es in normalen Situationen deutlich […]

Weiterlesen

Cannabis in der ADHS Freakshow

Viele Menschen welche Cannabis bei Ihrer ADHS einsetzen verstehen nicht, dass Ihre Gedankenwelt durch die ADHS verändert ist. Daher meinen auch so viele ADHSLER sie müssten sich für eine Legalisierung einsetzen. Das ist aber genau der falsche Weg für den Patienten. Denn er zeigt allen nach Außen, dass der ADSHLER sich nicht ausreichend mit seiner […]

Weiterlesen